Un milione in meno, ne mancano ancora un miliardo

Un milione in meno, ne mancano ancora un miliardo: Come arriva la DeFi all’adozione di massa?

Un rapporto di questo fine settimana ha affermato che DeFi ha raggiunto il milione di utenti, ma l’emergente verticale finanziaria ha una lunga strada da percorrere per raggiungere un successo diffuso.

Un rapporto di venerdì dal sito web di Ethereum metrics Dune Analytics ha mostrato che l’ecosistema della Bitcoin System finanza decentralizzata (DeFi) conta ora oltre 1 milione di indirizzi unici di Ethereum come partecipanti – un aumento di oltre dieci volte rispetto ai 91.000 indirizzi del 6 dicembre 2019.

Ma mentre la crescita è stata innegabile, alcuni esperti ammoniscono a non interpretare il traguardo come un segno di adozione diffusa. Infatti, affinché DeFi possa davvero rompere il mainstream, molti dei proponenti del verticale emergente potrebbero dover ripensare le proprie strategie di comunicazione e di outreach.

Il rapporto di Dune Analytics, compilato aggregando il numero totale di indirizzi che abbiano mai utilizzato i popolari protocolli DeFi come Uniswap, Compound e Aave, ha rilevato che i loro calcoli interpretano gli „utenti“ come „indirizzi unici“, il che significa che il milionesimo indirizzo potrebbe non essere così rialzista come sembra a prima vista arrossire.

UN MILIONE DI UTENTI DIFFICATI https://t.co/H11HBUIrOe pic.twitter.com/daqRpBGfbF
– Richard Chen (@richardchen39) 4 dicembre 2020

Molti utenti DeFi utilizzano comunemente più indirizzi per proteggere la loro privacy durante le transazioni sulla rete pubblica di Ethereum, e il conflitto di „indirizzi“ con „utenti“ può portare gli analisti ad alcune figure dubbie.

Brian Flynn, il co-fondatore di una startup che aiuta a incentivare la partecipazione a DeFi, Rabbithole, suggerisce che il numero effettivo di partecipanti è molto più basso.

Gli speculatori ai partecipanti

Allora come farà DeFi a raggiungere veramente un milione di utenti e oltre? Flynn ha spiegato che il primo passo per attirare un numero maggiore di utenti unici sarà una „killer application focalizzata sulla speculazione“ simile alla piattaforma di trading CeFi Robinhood, che ha goduto di un notevole boom di partecipazione durante il blocco di Covid.

Nel lungo periodo, tuttavia, trovare il modo di incentivare gli utenti a partecipare agli elementi di governance e di infrastruttura a livello di DeFi è ciò che porterà al successo sostenibile.

„Molti utenti sanno come scambiare gettoni su Uniswap o su un aggregatore, ma non capiscono come questi protocolli funzionino sotto il cofano“, ha detto. „Ad esempio, di tutti gli indirizzi che hanno negoziato su Uniswap, solo una piccola parte ha fornito liquidità. Per tutti coloro che hanno fornito attività su Compound per guadagnare interessi, solo una piccola parte è stata presa in prestito per ottenere un prestito“.

„Abbiamo bisogno di utenti che scendano più in basso nella tana del coniglio e passino da speculatori a partecipanti in un’economia aperta. È così che guidiamo la vera adozione“.

A tal fine, Flynn ha rivelato che Rabbithole ha „diverse“ campagne pianificate con le principali piattaforme DeFi per incentivare una più ricca partecipazione al protocollo da parte degli utenti in cambio di token di governance.

„Questo cambiamento non avverrà da un giorno all’altro, ma la cosa più importante che possiamo fare è educare con una reale partecipazione pratica a questi network“, ha aggiunto.

Hier is hoe de Bitcoin, Ethereum markten voorlopen, ook al zijn de prijzen niet

Zoals de zaken er nu voorstaan, lopen Bitcoin en Ethereum hun respectievelijke pieken van 2017 met respectievelijk 10 procent en 150 procent voorbij. Het is duidelijk dat de een verder weg is dan de ander, maar de beide markten van cryptocurrency liggen dichter bij de beruchte stierenmarkt dan je zou denken.

Volgens het marktintelrapport van blockchain analytics firma Chainalysis

Volgens het marktintelrapport van blockchain analytics firma Chainalysis, terwijl Bitcoin misschien wat ’schuim‘ heeft gezien, blijven de fundamenten sterk. Zelfs met de dalende prijs van BTC, die daalt van 19.000 dollar helemaal onder 17.000 dollar, ligt de instroom op de beurzen boven hun langetermijngemiddelde, omdat de hodlers nog steeds hun gehouden crypto verkopen, ondanks de depreciërende prijs.

De uitstromen zijn gedempt in vergelijking met de instroom, aangezien de BTC-saldi op de beurzen zijn gestegen tot 11.900 Bitcoin. Volgens het genoemde rapport is het verhaal veranderd in speculeren op de beurzen, in plaats van de Bitcoin te gebruiken als een investering voor zelfbehoud, gezien de snelle prijsstijging van de afgelopen week.

Onder de radar, gezien de prijsverhoging van Bitcoin, is Ether, de inheemse token van Ether. Met de blokketen die naar Ether 2.0 toe slingert, is ook de instroom toegenomen. Op het moment van schrijven werden ongeveer 670.000 ETH op beurzen gehouden, een stijging van 40 procent ten opzichte van het 30-dagengemiddelde. Deze instroom werd gedreven van crypto-to-fiat uitwisselingen, in plaats van fiat-to-crypto uitwisselingen, met het rapport suggereert dat ETH hodlers verschuiven uit de buurt van DeFi en in de richting van fiat.

Een metriek die cryptocurrencies meet die in een beurs stromen

De handelsintensiteit, een metriek die cryptocurrencies meet die in een beurs stromen tegen orderboekbeurzen, is ook in de lift voor ETH. Deze bevinding onthulde dat de prijs van de altcoin „zwakker“ was dan die van de Bitcoin, omdat het fungeerde als een achterblijvende indicator voor de daling van de eerste van $610, een twee jaar hoog.

Terugkijkend op de week, begon het met tinten van 2017 groen voordat het eindigde met diepe bezuinigingen van 2018 rood. Het rapport leek deze week op een ‚bull-run‘ die werd geïnitieerd door een snelle prijsstijging in de Bitcoin- en altcoin-markten, gevolgd door het liefdes- en haatelement van de markt – FOMO.

In de toekomst, met ATH’s die snel genoeg getest zullen worden, hoe zal de markt zich ontwikkelen? Zullen de houders op deze tweejarige hoogte verzilveren, of zullen ze voor het leven een nieuwe definitie krijgen? Zelfs in een stierenmarkt? De tijd zal het leren.

Das wichtigste und profitabelste Kaufsignal von Bitcoin

Das wichtigste und profitabelste Kaufsignal von Bitcoin steht kurz vor der Auslösung

Trotz fallender Preise ist eines der wichtigsten und profitabelsten Kaufsignale in der Geschichte von Bitcoin im Begriff, auszulösen.

Sofern es nicht zu einem starken Rückgang kommt und die Bergleute, die das Kryptowährungsprotokoll bei Bitcoin Future betreiben, zu kapitulieren beginnen, ist das Signal nur Tage von einer Bestätigung entfernt.
Bitcoin-Preis hält sich über 9.000 $, nur wenige Tage von der Auslösung des wichtigsten Kaufsignals entfernt

Der Bitcoin-Preis hat sich im letzten Monat seitwärts und dann wieder etwas seitwärts bewegt. Die Volatilität in der normalerweise berüchtigt explosiven Kryptowährung hat schockierende Tiefstände erreicht.

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die nach Marktkapitalisierung führende Krypto-Währung sich auf einen massiven Schritt vorbereitet. Vielleicht einer der größten, den es je gegeben hat.

Die Daten deuten darauf hin, dass sich Bitcoin, wenn es seitwärts handelt und so lange konsolidiert, typischerweise über 20% bewegt. Eine Pumpe folgt normalerweise einem Ausbruch, aber je länger die Seitwärtsbewegung dauert, desto gefährlicher sind die Ergebnisse.

Die letzten beiden Male fiel die Volatilität so niedrig aus, ein Feuerwerk folgte, als sie zurückkam.

Das erste Mal war vor dem Absturz von Bitcoin auf den derzeitigen Tiefststand des Bärenmarktes bei $3.200. Davor startete der historische Bullenmarkt der Anlage und stieg auf 20.000 $.

Der Fall, der zum Bullenmarkt führte, ereignete sich kurz nach der Halbierung der Belohnung für den letzten Block des Vermögenswertes im Jahr 2016. Die Krypto-Währung befindet sich an einem ähnlichen Punkt in ihrem Marktzyklus.

Weitere Anzeichen deuten darauf hin, dass der Vermögenswert für einen weiteren Ausbruch nach oben bereit sein könnte. Die Hash Ribbons, eines der wichtigsten und profitabelsten Signale überhaupt, sind nur Tage davon entfernt, ein Kaufsignal auszulösen.

 Hash Ribbons Kaufsignal startete im letzten Bullenmarkt, und ein ROI von über 3.000%

Über die Bedeutung des Indikators Hash Ribbons lässt sich nicht streiten. Das Werkzeug ist ein weiterer Indikator der Fundamentalanalyse von Bitcoin, der vom Analysten Charles Edwards entwickelt wurde.

Edwards hat auch Tools entwickelt, die sich mit Produktionskosten, Energiewert und vielem mehr befassen.

Diese Tools gehören zu den kritischsten Tools in der Bitcoin-Analyse, insbesondere aus fundamentaler Sicht.

Hash Ribbons signalisieren, wenn Bergleute, die das Netzwerk mit Strom versorgen, kapitulieren. Wenn das vorbei ist, signalisiert es einen „Kauf“.

Mehrere Male in der Geschichte der Krypto-Währung bei Bitcoin Future haben nach dem Auslösen des Kaufsignals zu einem signifikanten Aufwärtstrend geführt.

Es schien kurz vor dem Anstieg von Bitcoin von der Talsohle des Bärenmarktes auf $14.000 im Juni 2019 zu liegen. Es löste auch kurz vor dem Anstieg auf 10.000 $ Anfang Februar aus, und wieder auf dem Weg nach oben zu den aktuellen Niveaus.

Ripple verpflichtet sich, Zahlungen mit geringem Wert und hoher Frequenz mit XRP inmitten einer Pandemie zu unterstützen

Da der Grad der Digitalisierung weltweit zunehmend zunimmt, fängt Ripple die hohe Welle ein und propagiert weiterhin die weltweite Einführung sicherer kostengünstiger Transaktionen, die schnell auf dem Konto eines Empfängers abgewickelt werden. Dies ist der On-Demand-Liquiditätsdienst (ODL) von Ripple, der das digitale Asset XRP verwendet, um im Wesentlichen Liquidität zu beschaffen. Während die Kosten niedrig gehalten werden, bringt dies erhebliche Vorteile für grenzüberschreitende Zahlungen, die normalerweise schwer und zeitaufwändig sind.

Eine höhere Volatilität macht eine Welt nach der Pandemie zu einem schwierigen Ort zum Verweilen

Traditionelle Währungen weisen eine bisher nicht gekannte Volatilität auf, die viele Vermögenswerte gefährdet, insbesondere diejenigen, die auf Sparkonten gespeichert sind. Ripple hat eine Lösung für dieses Problem gefunden, indem Bitcoin Trader Konten vorangegangen sind, für die zuvor keine Finanzierung erforderlich ist und die global in einem einzigen System verwendet werden können.

Während eine Reihe unterstützter Währungspaare (jetzt USD-MXN, USD-PHP, AUD-USD und PHP) erweitert werden, wird auch EUR-USD verfügbar sein, wie Asheesh Birla, Senior Vice President für Produktmanagement und Unternehmensentwicklung bei Ripple, in einem offiziellen Bericht feststellt Kommunikation) hofft das Unternehmen nun, mehr KMU und andere Personen / Unternehmen anzuziehen, die die Auswirkungen der Pandemie spüren. Laut Ripple ist die Welt in ein neues digitales Reich eingetreten, in dem die Notwendigkeit müheloser Sofortzahlungen und grenzüberschreitender Transaktionen nun Teil einer neuen „Norm“ sein wird.

Durch die Priorisierung von KMU gegenüber größeren Konglomeraten hofft Ripple, Skalierbarkeit zu erreichen und die Gelegenheit zu nutzen, kleinere Unternehmen dazu zu bewegen, Teil des RippleNet-Zahlungsnetzwerks zu werden. Dies könnte angesichts der globalen Erholung nach der Pandemie ein Weg sein, Ripple bei seiner weltweiten Einführung einen Schritt weiter zu bringen.

bedeutenden Kryptospielern bei Bitcoin Billionaire

Asheesh Birla drückte in seinem Tweet aus, dass er dies auch als eine gute Gelegenheit für die Erweiterung der Ripple ODL-Dienste im Bereich E-Commerce über die traditionellen Zahlungen hinaus sehe:

Darüber hinaus wurde Ripple kürzlich als geeignetes Mittel für den Arbitrage-Handel beschrieben. Mit der Fähigkeit von XRP, Geld innerhalb von Sekunden zwischen Konten zu verschieben, könnten Händler diese Gelegenheit nutzen, indem sie die kleinen Preisunterschiede zwischen den Börsen ausnutzen.

Dies könnte Ripple auch für Einzelpersonen attraktiv machen und somit ihre Beteiligung an ehemals rein geschäftsorientierten Zahlungsnetzwerken erhöhen. Dies ist erneut ein Beweis für eine breite Palette von Ripple-Anwendungen, die über ein verteiltes, auf einem Hauptbuch basierendes Zahlungsverarbeitungssystem hinausgehen, um das weltweit skalierbarste digitale Asset zu werden.

Laut Adam Back, CEO von Blockstream, benötigt Bitcoin möglicherweise nicht einmal institutionelle Gelder.

Was also, wenn Goldman Sachs Bitcoin hasst? Während eines kürzlich geführten Interviews mit Bloomberg schlug Blockstream-CEO Adam Back vor, dass die Top-Kryptowährung möglicherweise nicht einmal eine institutionelle Einführung benötigt, um Zeuge einer weiteren großen Hausse zu werden:

Möglicherweise bedarf es keiner weiteren institutionellen Einführung, da das gegenwärtige Umfeld mehr Menschen dazu veranlasst, über Hedging nachzudenken.

Back ist davon überzeugt, dass Einzelanleger sich jetzt wegen des „Gelddruckens“ an Bitcoin wenden.

Bitcoin auf 300.000 Dollar

Von Anfang an wurde Bitcoin fast ausschließlich durch den Einzelhandelssektor angetrieben, der auf seinen schwankenden Preis spekulieren oder die Macht von der Bank zurücknehmen will.

Bitcoin NeuigkeitenSeit kurzem flossen auch institutionelle Gelder aktiv in den Krypto-Raum, wobei die Vermögensverwaltungsfirma Grayscale mit ihren Käufen das derzeitige Angebot von Bitcoin überstieg. Im Mai warf der Milliardär Paul Tudor Jones ebenfalls eine Bombe über die Investition von fast 100 Mio. USD in die BTC ab.

Back ist jedoch davon überzeugt, dass der Preis von BTC 300.000 Dollar erreichen könnte, ein Hirngespinst eines jeden Bullen, auch ohne die Hilfe der Wall Street.

Als Goldman Bitcoin während der Telefonkonferenz brüskierte, sagte er, die Bank habe ein „unklares Verständnis“ für den Wert der Kryptowährung.

Er ist nicht Satoshi.

Back hat bekräftigt, dass er nicht Satoshi Nakamoto war, die Person, die Bitcoin geschaffen hat, trotz zahlreicher Spekulationen in den sozialen Medien, die durch ein virales YouTube-Video ausgelöst wurden.

Der Cypherpunk, dessen Name in Nakamotos Whitepaper erscheint, ist der Ansicht, dass es besser für Satoshi wäre, sich aus der Öffentlichkeit fernzuhalten:

Für Bitcoin ist es meiner Meinung nach eine sehr gute Sache, dass Satoshi sich aus der Öffentlichkeit heraushält, damit Bitcoin eine Waren-ähnliche Wahrnehmung behält.

Wie U.Today berichtete, waren vor kurzem 50 BTC aus der Anfangszeit von Bitcoin in Bewegung, was Spekulationen auslöste, dass Satoshi immer noch da draußen sein könnte.

Samson Mows Unendliches Flottenspiel wird von Spielern unterstützt

Samson Mows Unendliches Flottenspiel 2020 wird von wichtigen Spielern unterstützt

Pixelmatic hofft, mit seinem INF-Token die Unterstützung der großen Kryptospieler für die Einführung der digitalen Währung durch die Mainstream-Spieler nutzen zu können.

bedeutenden Kryptospielern bei Bitcoin Billionaire

Prominente Persönlichkeiten von Bitcoin arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die Alpha-Veröffentlichung von Pixelmatic’s Weltraumabenteuerspiel Infinite Fleet bis Ende 2020 auf den Markt kommt.

Infinite Fleet wird unter der Leitung von Samson Mow, Chief Strategy Officer von Blockstream und Chief Executive Officer (CEO) von Pixelmatic, von bedeutenden Kryptospielern bei Bitcoin Billionaire wie dem Gründer von Litecoin (LTC), Charlie Lee, WhalePanda, dem „Vater der Kryptowährung“, Adam Back, dem ehemaligen Chief Strategy Officer (CSO) von Bitfinex, Phil Potter, Max Keiser und anderen unterstützt. Einige von ihnen werden sogar ihre Bildnisse für Charaktere im Spiel verwenden lassen.

In-Game-Währung bald im Austausch

Ihr Plan ist es, AAA-Glücksspiel und Kryptowährung zusammenzubringen. Die In-Game-Währung von Infinite Fleet, INF, befindet sich in der Blockkette, verlangt aber von den Spielern keine tiefgreifenden Kenntnisse der Kryptowährung, es sei denn, sie beschließen, Vermögenswerte aus dem Spiel zu transferieren.

Hope Fan, der Chief Marketing Officer (CMO) von Pixelmatic, sprach mit Cointelegraph und teilte mit, dass das Unternehmen plane, den Spielstein kurz nach dem Start des Spiels zum Handel an Kryptobörsen zur Verfügung zu stellen. Fan sagte jedoch, es werde kein Erstangebot wie bei anderen Münzen geben:

„INF kann nur durch die Teilnahme am Spiel als Belohnung verdient werden, die dann als Tauschmittel für den Spieler-zu-Spieler-Marktplatz des Spiels dienen wird. Wir verkaufen INF nicht, und sie sollte ihren eigenen Marktwert organisch ermitteln, abhängig von den Spielern und den von den Spielern geschaffenen Vorteilen. Es wird einen festen Gesamtvorrat an INF geben, der über einen langen Zeitraum schrittweise über die Teilnahme am Spiel verteilt wird“.

Inspiriert durch die Wirtschaft von Second Life

Infinite Fleet wird Blockchain als dezentrales Buchhaltungsbuch für alle P2P-Transaktionen von INF verwenden. Laut Fan wurde dieses System von den Währungen in anderen Massively Multiplayer Online Games (MMOs) wie World of Warcraft’s Gold und Second Life’s Linden Dollars inspiriert.

Fan sagte, das Bruttoinlandsprodukt von Second Life – im Jahr 2015 auf etwa 500 Millionen Dollar geschätzt – sei „enorm inspirierend“ für die Schaffung der Online-Wirtschaft von Infinite Fleet: „…wir dachten, dass durch die Verwendung eines Kryptoassets der gesamte Prozess viel reibungsloser ablaufen würde und gleichzeitig die Einführung und Verwendung von Kryptowährung fördern würde.

Was genau ist die Unendliche Flotte?

„Infinite Fleet unterscheidet sich sehr von den sogenannten „Blockkettenspielen“ der letzten Jahre“, sagte Fan.

Das MMO-Weltraum-Strategiespiel bietet Raumstationen, Steroidenabbau, Raumschiffflotten und Kämpfe im Echtzeit-Strategiestil. Infinite Fleet verwendet das kollaborative Spiel Spieler gegen Umgebung (PvE) und wird eine gerichtete Erzählung haben, was bedeutet, dass die Handlungen und Konsequenzen laut Bitcoin Billionaire der Spieler in Echtzeit irreversible Auswirkungen haben und für immer in der Geschichte und den Überlieferungen des Spiels festgehalten werden.

„…wir sind uns bewusst, dass das Spiel selbst zunächst gut sein und Tiefe haben muss, um die Spieler tatsächlich an Bord zu haben. Daher ist das Spiel Infinite Fleet nicht auf der Blockkette, aber die Spielwährung wird als Krypto-Asset ausgegeben, so dass die Spieler die Möglichkeit haben, Werte aus dem Spiel zu ziehen und es nach außen zu verlagern, was potenziell mächtig ist.

Vollständige Veröffentlichung bis 2021

Im Erfolgsfall könnte Infinite Fleet eine der ersten blockkettenbezogenen Benutzeranwendungen sein, die Millionen von Spielern die Einführung von Kryptowährungen ermöglicht.

„Gegenwärtig planen wir eine Alpha-Veröffentlichung bis Ende dieses Jahres, wobei das vollständige Spiel wahrscheinlich bis 2021 fertig sein wird“, sagte Fan, der auch ein Sicherheits-Token-Angebot (STO) für Spieler erwähnte, die in Aktien und Gewinnbeteiligungen im Spiel investieren können. Cointelegraph hat berichtet, dass Infinite Fleet eine Partnerschaft mit dem Blockketten-Marktplatz STOKR eingegangen ist, um ein solches STO zu machen.